Nordisches Spätsommergulasch

Vorbereitung: 25min Gesamtzeit: 90min Portionen: 4 Vom 08.09.2022
Holgers-Gulasch4zu3

“Nordisches Spätsommergulasch“, vom Schwein aus der norddeutschen Region. Verfeinert mit Harissapaste, Pfirsich und ein Hauch Kokosmilch. So wird der Übergang in den Herbst, zum absoluten Geschmackserlebnis! Das sagt Holger. Und der muss es ja wissen, denn er hat sich dieses Rezept ausgedacht!

Zutaten

  • 500g Kartoffel
  • 800g Schweinegulasch ( in Würfel geschnitten)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Pfirsich
  • 400g Tomaten gewürfelt (frisch oder Dose)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2TL Harissapaste
  • 1TL Honig (Wildhonig aus der norddeutschen Region)
  • 3-4EL Kokosmilch
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 1 kleines Bund Petersilie
  • 2 kleine Frühlingszwiebeln
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer   

Die Vorbereitung

Das Gulasch ca. eine halbe Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, damit das Fleisch Zimmertemperatur annehmen kann. Gulasch waschen, trockentupfen und in eine Schüssel geben.
Kartoffeln schälen und in rustikale Würfel schneiden. Kartoffeln in einen passenden Kochtopf, mit Wasser und Salz geben.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Paprika und Tomaten waschen und trockentupfen. Paprika und Tomaten vom Strunk entfernen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Paprika- und Tomatenwürfel, jeweils in eine Schüssel geben.
Petersilie und Frühlingszwiebel waschen und trocken tupfen. Petersilie fein hacken und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
Pfirsich waschen, schälen, halbieren, entkernen und in feine Scheiben schneiden.

Die Zubereitung

2 Esslöffel Olivenöl in einer 28cm Casserole, oder Schmortopf erhitzen. Schweinefleisch hinzufügen und solange schmoren, bis das Fleisch eine goldbraune Farbe annimmt. Fleisch aus dem Topf nehmen und in einer Schüssel beiseitestellen. Jetzt Zwiebelwürfel, Knoblauch und Paprika in die Casserole geben und kurz andünsten. Schweinegulasch, Tomatenmark und Harissapaste hinzufügen und kurz schmoren lassen. Tomaten und den Honig in die Casserole geben und mit der Hälfte, der Gemüsebrühe ablöschen.
Das Gulasch jetzt bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel 90 Minuten schmoren lassen. Wenn nötig, zwischendurch etwas Gemüsebrühe angießen.
Kartoffeln 15 Minuten kochen, abgießen und warm stellen.
Kurz vor Garzeitende, Kokosmilch und die Pfirsichscheiben zum Gulasch geben und kurz (ca.10 Minuten) mit garen lassen. Gulasch nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Garzeitende die Casserole von der Herdplatte nehmen und das Schweinegulasch mit der Petersilie und den Frühlingszwiebelringen garnieren.
Kartoffeln mit dem Gulasch in einer passenden Schüssel, oder auf einem passenden Teller anrichten.
Kurz vor dem Servieren, noch etwas Petersilie über das Gericht geben…..Guten Appetit!

Wer hat's gemacht?

Holger Tholius ist ein Blogger, der unter dem Slogan"NORDISCH LECKER" viele tolle Foodrezepte postet. Dabei legt er großen Wert auf gute Zutaten aus der Region. Wir freuen uns, dass er bei vielen seiner Gerichten auf unser Fleisch zurückgreift. Folgt ihm unbedingt auf instagram, um keines seiner Rezepte zu verpassen.

Passende Produkte

Schweine Gulasch
Schweine Gulasch
Inhalt 0.3 kg (23,00 € * / 1 kg)
6,90 € * 7,90 € *
Akazienhonig
Akazienhonig
Inhalt 0.5 kg (25,00 € * / 1 kg)
12,50 € *
Olivenöl Mini
Olivenöl Mini
Inhalt 0.1 Liter (53,00 € * / 1 Liter)
5,30 € *
Olivenöl 500
Olivenöl 500
Inhalt 0.5 Liter (30,60 € * / 1 Liter)
15,30 € *
3.5kg
20 Pakete
Edelschwein-Box
Edelschwein-Box
Inhalt 3.5 kg (25,43 € * / 1 kg)
89,00 € *
3.7kg
Nicht verfügbar
Bentheimer-Box TORBEN
Bentheimer-Box TORBEN
Inhalt 3.7 kg (35,14 € * / 1 kg)
130,00 € *