FAQ - Häufig gestellte Fragen

Mit einem Klick beantworten wir alle deine Fragen

Rückversand Kartons

Ja, das kannst du! Rückversand per Post: Am Besten ist es, wenn du von zwei Lieferungen das Stroh in einen Karton legst. Eine Strohplatte bleibt dann zwar über, aber das ist nicht so schlimm. Hauptsache der Versand wird effizienter. Außerdem kannst du das Wasser aus den Kühlakkus lassen und auch mit in das Paket legen. Einfach den Karton dann an die Segebergerstraße 121 in 23863 Kayhude schicken. Wenn du uns die Isolierung schenken und uns damit unterstützen möchtest, dann freuen wir uns natürlich! Ansonsten lege bitte deinen Namen und deine Kundennummer mit in das Paket. Die Kundennummer findest du auf der Rechnung, die du per eMail nach deiner Bestellung erhalten hast. Denn nur mit Hilfe deiner Kundennummer können wir dir pauschal die Versandkosten, die du bezahlen musstest, mit 10 Heuballen (10 Euro) auf dein Kundenkonto gutschreiben. Diese kannst du dann ganz bequem bei deiner nächsten Bestellung wieder einlösen! Abgabe im Hofladen: Außerdem kannst du die Kartons mit Isolierung auch immer bei uns im Hofladen während der Öffnungszeiten abgeben (Segebergerstraße 121 in Kayhude). Im Hofladen bekommst du dann einen Stempel auf unsere Bonuskarte. Es gibt immer nur einen Stempel, egal wie viele Kartons zurückgebracht werden. Es soll als Dankeschön dienen! Bei 5 Stempeln kannst du dir bereits für 20 Euro etwas aussuchen! Du kannst die Kartons aber auch außerhalb der Öffnungszeiten vor unsere Hofladentür stellen. Dann sehen wir die Kartons als Unterstützung/Geschenk an. Du hast noch Fragen? Dann schreib uns gerne an moin@einstueckland.de